Am 1. August Wochenende gingen Dutzende Meldungen bei der Kantonspolizei Schwyz ein. Dennoch verlief der Nationalfeiertag im Kanton Schwyz friedlich.
Brand in Steinen
Brand in Steinen - Kantonspolizei Schwyz
Ad

Der Nationalfeiertag 2022 ist im Kanton Schwyz aus polizeilicher Sicht friedlich verlaufen. Auf der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Schwyz gingen vom Montagabend, 1. August 2022, bis am Dienstagmorgen, 2. August 2022, zwei Dutzend Anrufe im Zusammenhang mit dem Nationalfeiertag ein. Meldungen über verletzte Personen liegen nicht vor.

Die Feuerwehr Steinen musste wegen eines brennenden Baumes ausrücken

Mehr als ein Dutzend Anrufe betrafen verdächtigte Feuer oder detonierte Feuerwerke. Bei den meisten Brandmeldungen zeigte sich rasch, dass es sich um erlaubte 1. Augustfeuer handelt und kein Feuerwehreinsatz erforderlich ist.

Kurz nach 21.45 rückte die Feuerwehr Steinen wegen eines brennenden Baumes in Waldesnähe aus. Die Einsatzkräfte konnte die Flammen, welche vom einem nahegelegenen Feuer auf den Baum übergriffen, rasch löschen.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Feuer 1. August