Am Montagabend, 6. September, kurz vor 19.30 Uhr, blieb ein Lieferwagen beim Befahren der Auhof-Unterführung in Lachen SZ stecken.
Unfall
Der Lenker blieb unverletzt. - Kantonspolizei Schwyz

Der 57-jährige Lenker konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen. Für die Bergung des stark beschädigten Lieferwagens mussten die Feuerwehr Lachen, die Stütz-punktfeuerwehr Pfäffikon und ein Abschleppunternehmen aufgeboten werden.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Lachen