Der Stadtrat Schlieren hat die Weiterführung des Projekts Nachtspitex Limmattal genehmigt und die jährliche Ausgabe von 65'000 Franken bewilligt.
Schlieren Stadthaus Seitlich - Schlieren
Schlieren Stadthaus Seitlich - Schlieren - Nau

Zusammen mit allen Gemeinden des Bezirks Dietikon hat sich die Stadt Schlieren an einem dreijährigen Pilotprojekt zur Einführung der Nachtspitex Limmattal beteiligt.

Die Erfahrungen zeigen, dass die Nachtspitex Limmattal ein wichtiges Angebot im Bereich der Spitex ist, welches die letzte offene Lücke in der ambulanten Pflege und Betreuung zu Hause schliesst.

Für hilfe- und oder pflegebedürftige Personen bedeutet die Nachtspitex Limmattal mehr Sicherheit und Lebensqualität. Der Stadtrat genehmigt die jährlich wiederkehrende Ausgabe von 65'000 Franken für die Weiterführung der Leistungsvereinbarung mit der RegioSpitex Limmattal.

Mehr zum Thema:

Franken Schlieren