In Urdorf dauern die Bauarbeiten zur Sanierung der kommunalen Strassen «Im Grüt» sowie «In der Rebhalden» voraussichtlich bis Anfang Sommer 2022.
Châtel-Saint-Denis
Ein Baustellen-Schild. (Symbolbild) - Keystone

Wie die Gemeinde Urdorf berichtet, startete im Januar 2022 die Sanierung der kommunalen Strassen «Im Grüt» (im Abschnitt «Sonnhaldenstrasse bis In der Rebhalden») sowie «In der Rebhalden».

Für die Wasserleitung stehen kleinere Sanierungen «Im Grüt» an, «In der Rebhalden» wird sie vollständig ersetzt. Die bestehenden (privaten) Hauswasseranschlüsse werden innerhalb des öffentlichen Grundes «In der Rebhalden» entsprechend konzeptionell angepasst und erneuert.

Die Kanalisation wird punktuell in einem grabenlosen Verfahren saniert. Die öffentliche Beleuchtung im Strassenbereich «Im Grüt» und «In der Rebhalden» wird durch LED-Technologie ersetzt sowie der Strassenbelag erneuert. Wo notwendig erfolgen Erneuerungen an den Strassenrändern und Anpassungen bei den Zufahrten zu den privaten Liegenschaften.

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang Sommer 2022.

Mehr zum Thema:

Urdorf