Wie der Verein FC Aarberg mitteilt, wird mit der neuen Saison am Freitag, 22. Juli 2022, mit dem Testspiel gegen den FC Kerzers gestartet.
Fussballplatz. - Keystone
Ad

Seit knapp drei Wochen trainiert die erste Mannschaft wieder und bereitet sich auf die neue Saison vor, die wieder eine sehr ausgeglichene Meisterschaft ergeben könnte. In den nächsten Wochen kommen die Anhänger des FC Aarberg in den Genuss von sechs Heimspielen in Folge. Gestartet wird am Freitag, 22. Juli 2022, mit dem Testspiel gegen den FC Kerzers. Danach folgen zwei weitere Testspiele gegen Italgrenchen und Ostermundigen.

Am 6. August 2022 steigt dann das grosse Jubiläumsfest mit dem Testspiel gegen den Nachbarn SV Lyss. Etwas speziell ist die Konstellation, da der Spielplan in der eine Woche später beginnenden Meisterschaft nochmals das gleiche Spiel vorsieht. Dazwischen findet noch die erste Runde des Berner Cups statt.

Die Auslosung hat mit dem FC Konolfingen einen sehr starken Gegner ergeben (Absteiger aus der 2. Liga interregional). Wenigstens darf der FC Aarberg im Cup seit langer Zeit wieder einmal zu Hause antreten. Genügend Gelegenheiten also, um die leicht veränderte Mannschaft in Aktion zu sehen.

Mehr zum Thema:

SV Lyss Lyss Liga