Der Urner Schauspieler, Sprecher und Regisseur Walter Sigi Arnold erhält den Innerschweizer Kulturpreis 2021. Die Auszeichnung der Innerschweizer Kulturstiftung ist mit 25'000 Franken dotiert.
uri
Wappen von Uri. (Symbolbild) - Keystone

Der Urner Schauspieler, Sprecher und Regisseur Walter Sigi Arnold erhält den Innerschweizer Kulturpreis 2021. Die Auszeichnung der Innerschweizer Kulturstiftung ist mit 25'000 Franken dotiert.

Der 1959 geborene Arnold gehöre zu den markantesten Stimmen der Zentralschweiz, begründet der Stiftungsrat die Wahl in einer Mitteilung vom Donnerstag. Der ausgebildete Lehrer und Schauspieler arbeitet auch als Sprecher und Regisseur.

Er habe ein Gespür für die Feinheiten des Wortes und die Gewalt der Sprache, heisst es in der Würdigung. Er strebe danach, dies in unterschiedlichsten Formen einem Publikum näher zu bringen.

Die Preisübergabe findet am Samstag, 4. September im Theater Uri in Altdorf statt. Der Stiftungsrat der Innerschweizer Kulturstiftung besteht aus den Bildungs- und Kulturdirektoren der Zentralschweizer Kantone.

Mehr zum Thema:

Franken Gewalt Theater Schauspieler