Am 7. Mai 2022 stellte sich Unihockey Langenthal Aarwangen auf dem Langenthaler Wuhrplatz im Rahmen der Aktion «Langenthal bewegt» den Einwohnern vor.
Unihockey Langenthal Aarwangen: Herren 2, v.l.n.r. David Anliker, Marc Schmied, Jerome Grütter, Torjubel nach Führungstreffer gegen den UHC Tuggen-Reichenburg. - Langenthal
Unihockey Langenthal Aarwangen: Herren 2, v.l.n.r. David Anliker, Marc Schmied, Jerome Grütter, Torjubel nach Führungstreffer gegen den UHC Tuggen-Reichenburg. - Langenthal - Lukas Pfister

Die ULA durfte natürlich beim Anlass zu «Langenthal bewegt» nicht fehlen, und ruckzuck wurde neben dem Stand eine Schuss-Geschwindigkeits-Messanlage installiert. Präsident Jérôme Grütter liess es sich nicht nehmen, persönlich am Stand anwesend zu sein und den Anlass zu begleiten. Wer seine Schusskraft in der jeweiligen Altersklasse ausprobierte, wahrte sich die Chance auf einen Gutschein von ULA-Ausrüstungspartner Stockschlag.

Das Interesse der Langenthaler «Bewegungsmenschen» war gross, dementsprechend war der ULA-Stand auch gut besucht, und die Schussanlage wurde eifrig genutzt. Fussballer, Schwimmer, Einradfahrer, Curler und viele mehr, hielten beim Stand von ULA an, um sich zu informieren oder kurz einen Ball auf der Schussanlage ins Netz zu knallen. Erfreulich auch, dass viele Nichtsportler das Angebot nutzten und zum ersten Mal mit einem Unihockeystock auf den Ball eindroschen.

Gute sportliche Stimmung, gutes Wetter und viele interessierte Menschen – die Langenthaler Gemeinderätin des Ressort Sport und Kultur, Helena Morgenthaler, hatte ihre helle Freude ob diesem gelungenen Anlass. Bei so viel sportlicher Begeisterung dürfte es für Langenthal kein Problem sein, viele Bewegungsminuten bei «Langenthal bewegt» zu sammeln.

Mehr zum Thema:

Aarwangen Gutschein Wetter Langenthal