Wie die Gemeinde Weggis berichtet, wird ab 9. September 2022 an den Denkmaltagen der Austausch von Denkmalpflege und touristischer Entwicklung diskutiert.
Dorfzentrum Weggis.
Dorfzentrum Weggis. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel
Ad

Am Dienstag, 9. September 2022, werden um 18.30 Uhr im Pavillon am See in der Gemeinde Weggis die Innerschweizer Denkmaltage eröffnet.

Zur Eröffnung der Denkmaltage in der Innerschweiz berichten Anwohner, Touristiker und Denkmalpflegerin über «ihre Rigi» und diskutieren, wie es gelingen kann, die Lebensqualität und das kulturelle Erbe der Rigi zu bewahren und gleichzeitig die touristische Entwicklung mit Qualität und Nachhaltigkeit zu steuern.

Im Anschluss offeriert die Gemeinde Weggis einen kleinen Umtrunk. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung durch die Jugendmusik der Seegemeinden. Das Grusswort der Gemeinde hält Roger Dähler, der Gemeindepräsident von Weggis.

Mehr zum Thema:

Weggis