Am 29. Mai wird der Kulturhof im Schloss Köniz zur Villa Kunterbunt.
Pippi Langstrumpf Zauberlaterne Aarau
Pippi Langstrumpf (Inger Nilsson) mit ihrem Äffchen Herr Nilsson. - dpa-infocom GmbH

«Das Mädchen mit den ritzeroten Zöpfen freut sich auf jede Menge Schabernack!», schreibt der Kulturhof Köniz in einer Mitteilung. Am Freitag, 29. Mai, ab 14 Uhr wird dort Pippi Langstrumpf aufgeführt.

Das Stück ist eine Produktion des Theaters Szene und für Gross und Klein ab vier Jahren geeignet. Das Theater wird in Mundart aufgeführt.

Picknickdecken mitnehmen

Laut dem Kulturhof findet der Anlass nur bei trockener Witterung statt. «Familien können ihre eigene Picknickdecke mitbringen und gemütlich im Gras sitzen. Sitzbänke und einige Klappstühle stehen den Gästen ebenfalls zur Verfügung», schreibt der Kulturhof.

Sicherheitsmassnahmen gelten gemäss den aktuellen Massnahmen – es wird frühzeitig informiert.

Die Aufführung dauert rund eine Stunde und hat keine Pause. Einlass und Kasse öffnen eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Mehr zum Thema:

Kulturhof Köniz Theater