Wie die Gemeinde Herznach-Ueken informiert, hat sich der Gemeinderat auf die Kandidaten für die offenen Stellen geeinigt.
Der Vorplatz der Gemeindeverwaltung Herznach-Ueken.
Der Vorplatz der Gemeindeverwaltung Herznach-Ueken. - Nau.ch / Simone Imhof
Ad

Für die neue Gemeinde Herznach-Ueken ist für die Amtsdauer vom 1. Januar 2023 bis 31. Dezember 2025 ein Gemeindepräsident und ein Vizepräsident zu wählen. Der neu gewählte Gemeinderat, bestehend aus Doris Frey, Stephan Gemmet, Robert Schmid, Hansruedi Rubin und Gerhard Zumsteg, hat sich einvernehmlich auf die Kandidaten für das Gemeindepräsidium beziehungsweise Vizepräsidium der neuen Gemeinde Herznach-Ueken geeinigt.

Es werden Stephan Gemmet, Herznach, als Gemeindepräsident und Robert Schmid, Ueken, als Vizepräsident kandidieren.

Mehr zum Thema:

Herznach Ueken