Am Donnerstag prallte in Windisch AG ein Roller nach einem Überholmanöver mit einem Auto zusammen. Der Rollerlenker flüchtete vom Unfallort. Zeugen gesucht.
Mit Roller verunfallt und geflüchtet. - Kantonspolizei Aargau

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 12. Mai 2022, kurz nach 7 Uhr, in Windisch. Ein unbekannter Rollerlenker fuhr von Brugg in allgemein Richtung Hausen.

Auf Höhe des Amphitheaters leitete der Rollerlenker ein Überholmanöver ein. Dabei touchierte dieser ein Inselschutzpfosten, verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und kam zu Fall. Das Fahrzeug schlitterte über die Fahrbahn und stiess frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Auto zusammen.

Unfallhergang ist noch unbekannt

Der Lenker dürfte sich dabei keine Verletzungen zugezogen haben, denn dieser hob sein Fahrzeug auf und fuhr in unbekannte Richtung weg. Der genaue Unfallhergang ist noch unbekannt. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Personen, welche Angaben dazu machen können, werden gebeten, sich mit der Mobilen Polizei in Schafisheim (062 886 88 88) in Verbindung zu setzen. Gesucht wird ein Rollerfahrer, welcher zur Tatzeit ein helles Oberteil, dunkle Hosen sowie weisse Turnschuhe trug. Er war mit einem roten Roller unterwegs und trug einen schwarzen Helm.

Mehr zum Thema:

Brugg Windisch