Der US-Elektroautobauer Tesla akzeptiert ab sofort die Kryptowährung Bitcoin als Zahlmittel für seine Autos.
Elon Musk
Elon Musk - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Kurs der Kryptowährung steigt daraufhin an.

«Sie können nun einen Tesla mit Bitcoins kaufen», twitterte Firmenchef Elon Musk am Mittwoch. Damit setzte das Unternehmen eine Ankündigung vom Februar um. Der Wert des Bitcoin zog daraufhin um über vier Prozent an und lag am Nachmittag bei rund 56.800 Dollar (rund 48.000 Euro).

Die Kryptowährung als Zahlmittel akzeptiert Tesla vorerst nur in den USA, weitere Länder sollen aber folgen. Auf der US-Website des Unternehmens war bei den Bezahlmethoden am Mittwoch auch die Möglichkeit Bitcoin angegeben. Derzeit wäre für einen günstigen Tesla also nur ein einziger Bitcoin nötig.

Mehr zum Thema:

Kryptowährung Elon Musk Dollar Tesla Bitcoin