Nach seinem eigenen Umzug in den südlichen US-Bundesstaat Texas möchte Elon Musk, Chef von Tesla, Inc., ebenfalls den Sitz des E-Autobauers dorthin verlegen.
Tesla, Inc.
Elon Musk, CEO von Tesla, will die Zentrale von Tesla, Inc. verlegen. (Archivbild) - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Elon Musk ist nach Texas gezogen.
  • Nun möchte der Tesla-Chef den Sitz des E-Autohändlers verlegen.
  • Vom Silicon Valley soll es nach Texas gehen.

Beim jährlichen Aktionärstreffen des Elektroautobauers Tesla, Inc. liess Musk verlauten: «Ich freue mich anzukündigen, dass wir unsere Zentrale nach Austin, Texas verlegen». Trotzdem werde das Unternehmen seine «Aktivitäten in Kalifornien weiter ausweiten».

Geplanter Umzug von Tesla, Inc. nach Texas

Texas erhebt keine eigene Einkommenssteuer und ist wegen niedrigerer Lebenshaltungskosten attraktiv für Arbeitnehmer. Anfang Dezember hatte Musk bestätigt, dass er seinen Wohnsitz von Kalifornien nach Texas verlegt habe. Er begründete den Schritt unter anderem mit seinen dortigen Geschäftsaktivitäten. Sein Raumfahrtunternehmen SpaceX entwickelt dort Raketen und Tesla errichtet nahe der texanischen Hauptstadt Austin eine grosse Produktionsstätte.

Für Musk dürfte sich der Umzug wegen der nicht erhobenen Einkommenssteuer aber auch finanziell lohnen. In Kalifornien musste er bislang deutlich höhere Abgaben entrichten.

Mehr zum Thema:

Elon Musk SpaceX Tesla