Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners haben die Wascosa Holding AG, eine Verleiherin von Güterwagen, übernommen.
swiss life
Güterwagen von Wascosa. Der Verwalter von Güterzugen wurde von Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners übernommen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners kaufen Wascosa.
  • Die Wascosa Holding AG ist als Verwalterin von Güterwagen in über 20 Ländern tätig.

Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners haben die Wascosa Holding AG erworben. Das verkünden die Unternehmen am Dienstag in einer Medienmitteilung.

Der Erwerb erfolgte, nachdem Swiss Life und Vauban Ende 2021 bereits 88 Prozent des Güterwagenbesitzers Aves One AG gekauft hatten. Die 1964 gegründete Wascosa mit Sitz in Luzern ist ein wichtiger Partner von Aves One. Sie ist einer der grössten unabhängigen Verwalter von Güterwagen und in über 20 Ländern Europas tätig. Das Unternehmen verfügt über eine Flotten von über 15'000 Güterwagen und bedient über 230 verschiedene Kunden.

Der bisherige Besitzer Philipp Müller soll trotz der Übernahme weiterhin Verwaltungsratspräsident der Wascosa bleiben.

Mehr zum Thema:

Philipp Müller Swiss Life