Rheinmetall hat im ersten Halbjahr ein Rekordergebnis erzielt. Sie verbuchten eine Steigerung um neun Prozent bei einem Ergebnis von 191 Millionen Euro.
rheinmetall
Das Logo des deutschen Rüstungskonzerns und Autozulieferer Rheinmetall. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Rüstungskonzern und Autozulieferer Rheinmetall hat im ersten Halbjahr ein Rekordergebnis erzielt.
  • Ein besseres Ergebnis habe die Firma im ersten Halbjahr noch nie erzielt.

Das operative Ergebnis habe sich auf 191 Millionen Euro nahezu verdoppelt, teilte das Unternehmen mit.

Das sei das beste Ergebnis, das die Firma jemals in der ersten Jahreshälfte erzielt habe. Der Umsatz stieg im gleichen Zeitraum um 9 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro. An seinem Jahresausblick ändert der Konzern trotz der positiven Entwicklung nichts.

Rheinmetall gibt weitere Wertberichtigung bekannt

Ausserdem gab Rheinmetall eine weitere Wertberichtigung bekannt. Dies im Zuge des geplanten Verkaufs des Geschäfts mit Klein- und Grosskolben in der Höhe von 110 Millionen Euro. Auswirkungen auf das Ergebnis der fortgeführten Aktivitäten seien damit aber nicht verbunden.

Mehr zum Thema:

Euro