LogMeIn hat einen neuen Chief Information Security Officer. Michael Oberlaender war bereits mehrfach in dieser Funktion tätig.
Chief Information Security Officer
Michael Oeberlaender ist neuer Chief Information Security Officer von LogMeIn. - Instagram / @logmein

Das Wichtigste in Kürze

  • Michael Oberlaender ist neuer Chief Information Security Officer bei LogMeIn.
  • Er bringt langjährige Erfahrung in den Bereichen Sicherheit und Datenschutz mit.

LogMeIn hat einen neuen Chief Information Security Officer (CISO). Michael Oberlaender , Manager und Fachbuchautor, übernimmt beim amerikanischen Softwareunternehmen die Aufgaben des Sicherheitschefs. Dies berichtete LogMeIn am Dienstag. Oberlaender soll sich um die Verwaltung und den Ausbau des Sicherheitsprogramms kümmern.

Oberlaender bringt so eine langjährige Erfahrung in den Bereichen Sicherheit und Datenschutz mit. Er war bereits in verschiedenen Branchen und Märkten als CISO tätig. «Ich wollte Teil eines Unternehmens sein, das Sicherheit in allem, was es tut, schätzt und verankert», sagte Michael Oberlaender. LogMeIn demonstriere dies kontinuierlich.