Der Kryptomarkt zeigt sich zum Start der Woche uneinheitlich. Während Bitcoin und Cardano schwächeln, steigt der Kurs der Kryptowährung Ethereum weiter an.
Ethereum Kryptowährung
Das Logo der zweitbekannstesten Kryptowährung Ethereum. - Ethereum

Das Wichtigste in Kürze

  • Ethereum steigt seit zwölf Tagen kontinuierlich an.
  • Eine ungewöhnliche Entwicklung für den Kryptomarkt.
  • Namhafte Investoren sehen eine positive Entwicklung und Potenzial im neuen Update.

Die «grüne» Kryptowährung Ethereum hat erneut an Beliebtheit gewonnen. Investoren wie Elon Musk und Cathie Wood haben sich positiv über die Entwicklung an der Krypto-Konferenz «The B Word» unterhalten.

Wie «Der Aktionär» berichtet, ist der stetig steigende Kurs nicht das einzig Gute, dass die Kryptowährung zu melden hat. Das angekündigte Update im Ethereum-Netzwerk befeuert die Fantasie der Investoren. Am 4. August soll die Neuerung online gehen und Funktionen wie eine einheitliche Transaktionsgebühr enthalten.

Der Kurs für einen Ether hat ein wahres Kunststück vollbracht, was für den Kryptomarkt eher untypisch ist. Seit zwölf Tagen steigt der Kurs immer weiter. Ein starkes Zeichen für die Nummer 2 des Marktes.

Mehr zum Thema:

Elon Musk Bitcoin Kryptowährung