Kürzlich eröffnete Amazon den ersten britischen Supermarkt, der auf Kassen verzichtet. Nun gibt es bald auch eine Filiale von Tesco mit automatischem Check-out.
tesco
Eine Tesco-Filiale in London. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Bald soll die erste Tesco-Filiale ohne Kassen eröffnet werden.
  • Dafür werden wohl Kameras und Sensoren im Laden eingesetzt.
  • Mit Amazon Fresh gibt es in Grossbritannien bereits einen ähnlichen Supermarkt.

Das lange Warten vor den Kassen könnte bei der britischen Supermarktkette Tesco bald Geschichte sein: In den kommenden Wochen und Monaten will der Detailhändler offenbar eine Filiale eröffnen, die auf Kassen verzichtet. Dies berichtet die britische Tageszeitung «The Mirror». Wo genau sich der Laden befinden soll, wird jedoch noch nicht verraten.

Beim Bezahlvorgang wird wohl ein Konzept nach Vorbild der Londoner Amazon-Fresh-Filiale zur Anwendung kommen. Es wird angenommen, dass mithilfe von Kameras und Sensoren registriert wird, welche Produkte die Kunden auswählen. Die Rechnung könnte dann via App direkt aufs Smartphone kommen.

Mehr zum Thema:

Smartphone Amazon