Thomas Buberl soll die französische Versicherungsgruppe Axa auch in Zukunft anführen. Der Verwaltungsrat plant im Frühjahr 2022 eine Verlängerung des Mandats
bitcoin axa
Axa-Versicherung. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Thomas Buberl soll auch weiterhin als Vorstandschef bei der Axa Gruppe tätig sein.
  • Im Frühjahr 2022 möchte der Verwaltungsrat sein Mandat weiter verlängern.
  • Der Manager steht seit 2016 an der Spitze der Versicherungsgesellschaft.

Vorstandschef und Verwaltungsratsmitglied Thomas Buberl soll sein Amt beim französischen Versicherer Axa noch in Zukunft innehaben. Der Verwaltungsrat teilte bei der Vorstellung der Halbjahresergebnisse mit, er wolle dessen Mandat im Frühjahr 2022 erneuern. Buberl führt das Unternehmen schon seit dem September 2016 an.

Buberls Führung habe es der Gruppe ermöglicht, die Corona-Pandemie und die damit verbundene Wirtschaftskrise zu bewältigen. Falls das Mandat verlängert wird, stünde der deutsche Manager ein Jahrzehnt lang an der Spitze der Versicherungsgesellschaft. Diese plant nun bereits, in der kommenden Zeit ihre Entwicklung weiter zu beschleunigen.

Mehr zum Thema:

Verwaltungsrat Coronavirus