Die Walliserkanne wurde zwangsgeschlossen. Die Zermatter Polizei führte die Skeptiker-Wirte am Sonntag ab. Das hat auch Konsequenzen auf die Google-Rezensionen.
Die Walliserkanne in Zermatt wurde zwangsgeschlossen. Mittlerweile ist sie wieder offen – allerdings nur draussen. - Bitchute

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Sonntag greift die Polizei in Zermatt VS wegen Missachtung der Corona-Regeln durch.
  • Die Walliserkanne wird zwangsgeschlossen, der Wirt und seine Eltern wurden verhaftet.
  • Jetzt hagelt es auf Google haufenweise 1-Sterne-Bewertungen für die Beiz.

«Hygiene mangelhaft», «Schwurbel-Stube», «Reservierung bitte über Telegram»! Der Beizen-Eklat rund um die Walliserkanne in Zermatt VS zieht weitere Kreise. Auch in der Rezensions-Spalte auf Google.

Viele Menschen und – nach den Vorfällen am Wochenende – ehemalige Gäste, verschaffen ihrem Ärger Luft. Die Walliser Beiz wird mit 1-Sterne-Bewertungen überhäuft.

Walliserkanne
Nach der Zwangs-Schliessung hagelt es auf Google schlechte Rezensionen.
Walliserkanne
Ein Nutzer verschafft seinem Ärger Luft.
Walliserkanne
Reservieren könne man im Restaurant am besten über Telegram.
walliserkanne
Marlise Groot schreibt, dass sie künftig nicht mehr in die Walliserkanne gehen wird.
Walliserkanne
Ein anderer spricht von einem «Kindergarten».
walliserstube
Es hagelt 1-Sterne-Bewertungen.
walliserstube
Unter den vielen Bewertungen in den letzten 24 Stunden gibt es auch einige, die den Einsatz der Walliser Wirte gutheissen.

Das miserable Google-Zeugnis folgt auf das aufmüpfige Verhalten der Beiz-Betreiber am Wochenende. Die Wirte-Brüder verweigerten die Durchsetzung der Zertifikats-Pflicht.

Die Regionalpolizei weist die Inhaber am Samstag mehrmals zurecht. Einer der beiden Beizer-Brüder jagt die Polizei vom Grundstück. «Ihr könnt abfahren. Ihr seid auf Privatboden», schreit er (Video unten).

Ein Wirt der Walliserkanne verjagt die Regionalpolizei Zermatt. - zVg

Anders sieht es am Sonntag aus. Die Beiz wird geräumt. Weil das Restaurant erneut geöffnet hat, nimmt die Kantonspolizei Wallis drei Betreiber vorläufig fest.

Die Wirte liessen sich auch nicht von riesigen Betonblöcken, mit welchen die Polizei die Beiz einmauerte, aufhalten. Kurzerhand eröffneten sie den Hintereingang des Lokals, die Betonblöcke in eine improvisierte Bar umfunktioniert.

Walliserkanne
Die Walliserkanne bleibt bis am 12. November 2021 geschlossen, wie es auf einer Anordnung der Walliser Polizei heisst. - Twitter

Wegen Widerhandlungen gegen die Covid-Verordnung befinden sich drei Betreiber nun vorläufig in Haft. Die Polizei teilt auf einem Schild mit, dass das Lokal bis mindestens 12. November geschlossen bleibt.

Würden Sie die Zermatter Walliserkanne nach einer Öffnung wieder besuchen?

Mehr zum Thema:

Google Haft Sterne