Am Dienstag ist es nach dem Mittag zu einer Störung im Mobilfunknetz der Swisscom gekommen. Mittlerweile ist die Störung wieder behoben.
Swisscom
Die Swisscom kämpft am Dienstagmittag mit Störungen. - Screenshot allestörungen.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Swisscom hatte am Dienstagmittag mit Störungen zu kämpfen.
  • Betroffen war das mobile Internet im Raum Zürich.
  • Die Störung ist mittlerweile behoben worden.

Swisscom kämpfte am Dienstagmittag erneut mit Problemen. Wie das Bild der Störungskarte zeigt, war die ganze Schweiz davon betroffen.

Wie der Webseite «Allestörungen.ch» zu entnehmen ist, sind zahlreiche Nutzerberichte eingegangen. Auch auf der Swisscom-Seite wurde auf die Störung hingewiesen. «Wir hatten eine Störung im mobilen Internet im Raum Zürich. Sie ist bereits behoben», sagt Mediensprecherin Sabrina Hubacher auf Anfrage von Nau.ch.

Grund für die Störung war ein Hardwarefehler, der zur Beeinträchtigung des 4G- und 5G-Netzes führte.

Bereits Anfang August hatte das Telekommunikationsunternehmen mit landesweiten Problemen zu kämpfen. Viele Kunden klagten damals über Probleme mit der Internetverbindung.

Mehr zum Thema:

5G Swisscom Internet