Der Winter klopft in der Schweiz an die Tür: In der Nacht auf Samstag sank die Schneefallgrenze teils unter 1500m. Einige Pässe sind wegen des Schnees gesperrt.
Auf dem Sustenpass schneit es auch am Samstagmorgen weiter. - Nau.ch
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In der Nacht auf Samstag hat es auf der Ebenalp im Alpstein auf 1640 M. ü. M. geschneit.
  • Teils sank die Schneefallgrenze gar unter 1500 Meter über Meer.
  • Einige Pässe mussten nun wegen dem Schnee gesperrt werden.

In der Nacht auf Samstag ist die Schneefallgrenze in der Schweiz auf unter 2000 Meter gesunken. So schneite es auf der Ebenalp im Alpstein auf 1640 Meter, wie Meteonews Schweiz auf Twitter mitteilte.

Einige Pässe mussten wegen des Schnees bereits gesperrt werden, so etwa das Trio von Grimsel-, Susten- und Furkapass. Auf dem Sustenpass (2260 Meter) liegen bereits mehrere Zentimeter Schnee auf der Strasse, wie Webcam-Bilder zeigen.

Sustenpass
Wegen dem Schnee ist der Sustenpass am Samstag gesperrt.
Sustenpass
Zuoberst auf dem Pass liegen bereits mehrere Zentimeter Schnee.
Sustenpass
Auch weiter unten am Sustenpass wurden bereits Autos eingeschneit.

Der Gotthardpass (2106 Meter) ist zwar noch offen, aber auch hier liegen mehrere Zentimeter Schnee. Wer noch Sommerreifen am Auto hat, muss also aufpassen!

Gotthard
Auf dem Gotthard liegen bereits mehrere Zentimeter Schnee.
Gotthard
Die Sonne kämpft sich am Gotthard durch die Wolken.

Bis zu 50 Zentimeter erwartet

Auch auf dem Weissenboden im Kanton Uri (1750 Meter) und beim Gumen im Kanton Glarus (1950 Meter) gab es Schnee. In den Bergen werden dieses Wochenende bis zu 50 Zentimeter Neuschnee erwartet.

Lokal sank die Schneefallgrenze sogar bis unter 1500 Meter, wie der Wetterdienst schreibt. SRF Meteo teilte über Twitter mit, die Schneefallgrenze liege zwischen 1300 und 1600 Meter.

Besonders extrem: Bei Bregenz (Ö) nahe der Schweizer Grenze ist sogar auf nur 1050 Meter über Meer Schnee gefallen. Das liegt am sogenannten «Lake-Effekt», wie MeteoNews auf Twitter erklärt. Die kalte Luft über dem Bodensee sorgt für starke Niederschläge, die dementsprechend die Temperatur nach unten drücken.

Bregenz
Nahe Bregenz (Ö) schneite es auf nur 1050 Meter über Meer. - Twitter / @MeteoNewsAG

Mehr zum Thema:

Bodensee Twitter Meteo SRF Schneefallgrenze