Pfizer/Biontech hat heute die Zulassung für Impfungen von Kindern ab 5 Jahren in der Schweiz bei Swissmedic beantragt.
Pfizer/Biontech
Pfizer hat heute die Zulassung für Impfungen bei Kindern ab 5 Jahren beantragt. (Symbolbild) - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Pfizer hat die Zulassung für Kinderimpfungen bei Swissmedic eingereicht.
  • Ab 5 Jahren sollen Kinder bald gegen das Coronavirus geimpft werden können.

Nur einen Tag nach Moderna hat auch Biontech/Pfizer ein Zulassungsgesuch für eine Kinderimpfung gegen das Coronavirus eingereicht. Im Gegensatz zu Moderna können mit dem Impfstoff von Pfizer auch schon Fünfjährige geimpft werden. Moderna hat das Gesuch für 6- bis 11-jährige Kinder eingereicht.

Der Antrag von Pfizer basiert laut Medienmitteilung von Swissmedic auf einer fortlaufenden Studie mit über 4600 Kindern in dieser Altersgruppe. Den Probanden sei eine reduzierte Dosis verabreicht worden.

Aktuell können in der Schweiz nur Kinder ab 12 Jahren gegen das Coronavirus geimpft werden. Swissmedic prüfe die laufend eingehenden Gesuchs-Unterlagen beschleunigt, aber ohne Abstriche bei der wissenschaftlichen Prüfung.

Mehr zum Thema:

Coronavirus Pfizer Studie Swissmedic