Das Openair Gampel im Wallis begeistert die Festival-Besucher. Die Stimmung vor Ort sei mindestens gleich gut wie vor der Pandemie, erzählen Besucher.
gampel
Gutes Wetter und tolle Stimmung am Open Air Gampel. - Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Openair Gampel lief vom 20. bis 22. August mit Headlinern wie Cro und Faber.
  • Wegen des Coronavirus dürfen maximal 10'000 Personen pro Tag ans Festival.
  • Der guten Stimmung tut das aber keinen Abbruch, wie ein Augenschein vor Ort zeigt.

Das Openair Gampel 2021 ist seit heute Sonntag Geschichte. Es war das erste und fast einzige grosse Festival, dass diesen Sommer überhaupt stattfindet. Entsprechend gross war der Run auf die Tickets – sie waren schnell ausverkauft. Und noch grösser war die Begeisterung vor Ort.

Langes Anstehen für die grosse Freude

«Ich bin so froh, dass endlich mal wieder etwas läuft», freut sich Festival-Besucherin Tabea (19), aus dem Wallis. Dafür nimmt sie auch das Einlassprozedere, dass rund zweieinhalb Stunden dauerte, in Kauf.

gampel
Tabea (19) ist Stammgast am Open Air Gampel. - Nau.ch

Aufs Festivalgelände darf nur, wer entweder geimpft, getestet oder genesen ist. Tabea und ihre Freunde hatten eigentlich gehofft, mit dem Zertifikat zügig hereinzukommen, doch dem war nicht so. Alles ausser dem Einlass sei aber «sehr gut organisiert».

Besucher fühlen sich sicher

Maskenpflicht gibt es keine auf dem Gelände. Auch die Stimmung sei nicht schlechter als sonst, findet Tabea, die schon zum dritten Mal das Open-Air besucht. Das sieht auch Jonas (25) aus Zürich so, obwohl ihn keiner der Acts umgehauen habe: «So geil, dass endlich wieder eins stattfinden kann».

nau
Auch Jonas (25) aus Zürich findet die Stimmung «top», auch wenn das diesjährige Line-Up nicht nur nach seinem Geschmack ist. - Nau.ch

Würden Sie zurzeit an ein Festival gehen?

Die Kapazität am Gampel ist auf 10'000 Besucher pro Tag beschränkt. Das ursprüngliche Gelände wurde deswegen aber nur wenig verkleinert. Tabea und Jonas fühlen sich durch das Schutzkonzept sicher. Eine Infektion befürchteten die beiden nicht.

Mehr zum Thema:

Open Air Gampel Coronavirus