Im Kanton Neuenburg sind gefälschte Covid-Zertifikate aufgetaucht. Zwei Personen wurden verhaftet, sie geben den Tatbestand zu.
neuenburg zertifikat
Zwei Personen in Neuenburg haben Zertifikate gefälscht (Symbolbild). - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In Neuenburg wurden Zertifikatsfälscher verhaftet.
  • Die Beschuldigten bekannten sich zur Tat.
  • Die Polizei sucht nach weiteren gefälschten Zertifikaten.

In Neuenburg wurden gefälschte Zertifikate entdeckt. Die Polizei untersucht den Fall. Ein Anzeige führte zur Verhaftung von zwei ehemaligen Verwaltungs-Angestellten des kantonalen Impfzentrums. Das teilten die Polizei und Staatsanwaltschaft des Kantons Neuenburg am Dienstag mit.

Sie sollen für Bekannte, die weder geimpft noch genesen waren, Impfpässe gefälscht haben. Die verhafteten Personen gaben bei ihrer Einvernahme die ihnen vorgeworfenen Tatbestände zu.

Die Staatsanwaltschaft schätzt, dass die Beschuldigten gut ein Dutzend gefälschte Covid-Zertifikate ausgestellt haben. Die Untersuchung wird fortgesetzt, um herauszufinden, ob weitere gefälschte Zertifikate in Umlauf gesetzt wurden.