Am 1. Oktober feiert die Freiburger Tageszeitung «La Liberté» ihren 150. Geburtstag. Zu dem speziellen Anlass wird auch Bundesrat Alain Berset erscheinen.
Ein Druckereiangestellter prüft 2014 Druck und Farbe der «La Liberté». (Archivbild)
Ein Druckereiangestellter prüft 2014 Druck und Farbe der «La Liberté». (Archivbild) - sda - KEYSTONE/LAURENT GILLIERON

Das Wichtigste in Kürze

  • «La Liberté» feiert am 1. Oktober ihren 150. Geburtstag.
  • Es sind einige Veranstaltungen und Aktionen geplant, um gebührend zu feiern.
  • Auch Bundesrat Alain Berset wird an einem Festanlass erwartet.

Die Freiburger Tageszeitung «La Liberté» feiert am 1. Oktober ihren 150. Geburtstag. Sie veranstaltet zu diesem Jubiläum verschiedene Anlässe, darunter ein Lesespektakel, und publiziert das Buch «Les conquêtes de La Liberté».

Auch plant die Redaktion zwei Spezialausgaben, wie das Unternehmen am Mittwoch bekannt gab.

In der ersten vom 22. September wird dargestellt, welche beruflichen Tätigkeiten ausgeübt werden müssen, damit eine Zeitung erscheinen kann. In der zweiten vom 1. Oktober wird die Geschichte des Blattes aufgerollt.

lonza
Auch Bundesrat Alain Berset soll an der Veranstaltung teilnehemn. - Keystone

Anschliessend geht es auf Tournee

An einem Festanlass am 1. Oktober wird der Freiburger Bundesrat Alain Berset erwartet. Weitere rund hundert geladene Gäste sind dabei.

Das Lesespektakel geht im Théâtre des Osses im Freiburger Vorort Givisiez über die Bühne. Erzählt werden lustige Geschichten zu den Risiken des Berufs der Journalistin/des Journalisten. Das Spektakel, an dem auch Chefredaktor Serge Gumy mitwirkt, geht anschliessend auf eine Tournee durch den Kanton Freiburg.

Mehr zum Thema:

Alain Berset Bundesrat Geburtstag