Für Jury-Chef Dieter Bohlen ist sie eine «Sexbombe». Jetzt erklärt die St. Gallerin Emilija Mihailova, wem sie ihre Kurven zu verdanken hat.
«DSDS»-Sexbombe Emilija stammt aus der Ostschweiz.
«DSDS»-Sexbombe Emilija stammt aus der Ostschweiz. - MG RTL D / Stefan Gregorowius
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Schweizer «DSDS»-Sexbombe Emilija Mihailova singt am Samstag in den Liveshows.
  • Die St. Gallerin hat sich ihre Brüste machen lassen.
  • Die Hälfte der 12'000 Franken übernahm ihr Ex-Freund.

Mit ihren Kurven verdreht sie Dieter Bohlen (64) bei «Deutschland sucht den Superstar» den Kopf. Der Jury-Chef bezeichnete Emilija Mihailova (29) aus Rorschacherberg SG als «Sexbombe» und «die Überraschung» seines Lebens, wählte sie schliesslich in die Top 10. Jetzt gesteht sie: Zumindest bei ihren Kurven hat sie nachgeholfen. «Die Brüste habe ich mir mit 21 in der Schweiz auf 75 D vergrössern lassen», sagt Emilija zu Nau.

Kostenpunkt: Rund 12'000 Franken. Kein Schnäppchen für die Zahnarzt-Sekretärin. «Eine Brust hat mein Ex bezahlt», grinst sie. «Er hatte ja schliesslich auch was davon!» Die Schönheits-OP sei ihr eigener Wunsch gewesen, betont die mazedonisch-stämmige Schönheit.

DSDS-Emilija geht um 5 Uhr morgens ins Gym

Das Ergebnis der OP präsentiert Emilija, die jeden Morgen ab 5 Uhr zwei Stunden Fitness treibt und auf Zucker verzichtet, in der Mai-Ausgabe des «Playboy». «Wie Dieter das findet, werde ich am Samstag erfahren», zwinkert sie über den Flirt-Juror.

Emilija geizt bei DSDS nicht mit ihren Reizen.
Emilija geizt bei DSDS nicht mit ihren Reizen. - MG RTL D / Stefan Gregorowius

Ihr Traum-Mann hat Macht

Ohne Mann fühle sie sich ohnehin ganz wohl, sagt die Single-Frau. Sie habe wegen «DSDS» gerade keine Zeit für die Liebe. Zudem hat die St. Gallerin hohe Ansprüche: «Mein Traummann muss eine Machtposition im Job haben», sagt sie. Und erklärt: «Er soll auf den Tisch hauen und mein Temperament zügeln können. Macht macht eben sexy. Ein Ingenieur oder Architekt wär was.»

Emilija singt bei DSDS

Mehr zum Thema:

Dieter BohlenFrankenPlayboyLiebeDSDS