Neue Studien aus Israel zeigen, dass der Booster einen deutlich höheren Schutz gegen das Coronavirus aufbringen kann, als die Doppelimpfung.
Coronavirus
Eine Frau bereitet eine Impfung gegen das Coronavirus vor. (Symbolbild) - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Laut israelischen Studien senkt die Booster-Impfung die Sterberate enorm.
  • Die Erhebungen wurden gemacht, als Delta die dominierende Variante war.
  • Ähnliche Resultate werden auch für Omikron erwartet.

Gemäss den neuesten Zahlen des BAG sind 26,7 Prozent der Schweizer Bevölkerung dreifach geimpft. Neue Studien aus Israel zeigen nun, dass der Booster weitaus höheren Schutz liefert.

Haben Sie bereits Ihren Booster erhalten?

Demnach vermindert der Auffrischungs-Piks das Risiko, am Coronavirus zu sterben, um 90 Prozent im Vergleich zur Doppelimpfung. Diese Daten präsentierte die US-Gesundheitsbehörde am Mittwoch.

Sie zeigen, dass die Infektionsrate durch den Booster im Vergleich mit vollständig geimpften Personen um das Zehnfache gesenkt werden kann. Bei schweren Erkrankungen bei Personen über 60 Jahren wurde ein 18-facher Rückgang ermittelt. Bei Menschen zwischen 40 und 59 Jahren war es sogar eine 22-fache Verringerung schwerer Erkrankungen.

Rochelle Walensky
Rochelle Walensky ist Direktorin der US-Gesundheitsbehörde.
Coronavirus
Ein Mitarbeiter des Impfzentrums impft eine Frau, im Walk-In Impfzentrum auf dem BEA-Expo-Gelaende, am Dienstag, 21. Dezember 2021, in Bern.
Coronavirus
Laut israelischen Studien verringert der Booster das Covid-Sterblichkeitsrisiko um 90 Prozent.
Booster
Derzeit ist gut ein Viertel der Schweizer Bevölkerung dreifach gegen das Coronavirus geimpft.

Somit ergibt sich die um 90 Prozent geringere Sterberate im Vergleich zur Doppelimpfung. Ungeimpfte Personen sind rund um das Coronavirus weiter einem weitaus höheren Risiko ausgesetzt.

«Diese Studien wurden durchgeführt, als Delta die vorherrschende Variante in Israel war.» Dies sagte Rochelle Walensky, die Direktorin der Gesundheitsbehörde, laut «CNN». Allerdings werde bei Omikron ein ähnlicher Trend eines erhöhten Schutzes erwartet.

Mehr zum Thema:

Daten CNN Coronavirus