In Yverdon-les-Bains VD musste die Feuerwehr am Donnerstag einen Mann retten. Grund war ein Feuer, dass im vierten Stock eines Hauses ausgebrochen war.
Yverdon-les-Bains Brand
In Yverdon-les-Bains musste die Feuerwehr einen Mann aufgrund eines Feuers evakuieren. (Symbolbild) - pixabay

Das Wichtigste in Kürze

  • In Yverdon-les-Bains VD wurde ein Mann aus einem brennenden Haus gerettet.
  • Alle Bewohner mussten evakuiert werden.
  • Sechs Personen wurden umquartiert.

Am Donnerstag empfing die Polizei eine Meldung von einem Zeugen, der in einem Haus Yverdon-les-Bains VD Rauch gesehen hatte. Vor Ort musste die Feuerwehr mithilfe einer Drehleiter schliesslich einen Mieter aus dem vierten Stock evakuieren.

Im Anschluss konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Alle Bewohner des Gebäudes wurden zudem evakuiert. Verletzte oder durch den Rauch beeinträchtigte Personen gab es laut den Behörden keine. Umquartiert wurden schliesslich sechs Personen.

Zum Zeitpunkt des Ausbruchs des Feuers habe sich niemand in der Wohnung befunden. Die Umstände des Brandes sollen nun untersucht werden.

Mehr zum Thema:

Feuer Feuerwehr