Auf der Autobahn A13 in Lumino TI ist es am Mittwochnachmittag zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.
lumino ti
Der genaue Unfallhergang wird abgeklärt. - Kapo GR

Das Wichtigste in Kürze

  • In Lunimo ereignete sich auf der A13 ein Auffahrunfall.
  • Beide Lenker sind dabei leicht verletzt und ins Spital gebracht worden.

Am Mittwochnachmittag ereignete sich gegen 16 Uhr auf der A13 in Lumino TI ein Auffahrunfall.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Graubünden signalisierte einen Spurabbau, woraufhin ein Lastwagen hinter dem Fahrzeug mit den Blinklichtern anhielt. Nach Angaben der Kantonspolizei Graubünden fuhr ein weiterer Fahrer dem Lieferwagen daraufhin ins Heck.

Nach eigenen Angaben habe sich der 58-jährige zwar auf das Signalisationsfahrzeug konzentriert, dabei den Lastwagen aber Übersehen.

Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Lieferwagen und das Auto kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der 36-jährige Lastwagenfahrer sowie der Unfallverursacher wurden von der Ambulanz in eine Arztpraxis gebracht.

Mehr zum Thema:

Autobahn A13