Zwischen Gland VD und Nyon ist es am Montagmorgen zu einem Unfall gekommen. Die Autobahn A1 musste daraufhin gesperrt werden.
Gland VD
Auf der Autobahn A1 ist es zwischen Gland VD und Nyon zu einem Unfall gekommen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Zwischen Gland VD und Nyon ist es am Montagmorgen zu einem Unfall auf der A1 gekommen.
  • Die Fahrbahn in Richtung Lausanne wurde daraufhin gesperrt.
  • Die Polizei richtete im Anschluss eine Umleitung ein.

Wegen eines Unfalls musste am Montagmorgen die Autobahn A1 zwischen Gland VD und Nyon gesperrt werden. Das Unglück ereignete sich auf der Fahrbahn in Richtung Lausanne.

Im Anschluss an den Unfall sei eine Umleitung eingerichtet worden. Das berichtet die Nachrichtenagentur Keystone-SDA unter Berufung auf Angaben der Kantonspolizei Waadt in den sozialen Medien.

Auf der Strecke zwischen Lausanne und Genf hat sich nach dem Unfall ein grosser Stau gebildet. Wie lange die Autobahn noch gesperrt ist, ist bisher noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema:

Stau Autobahn A1