Heute Morgen kam es in Mönchaltorf ZH zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Der Autolenker verstarb noch auf der Unfallstelle.
In Mönchaltorf ZH hat sich ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. - Nau.ch/Drone-Air-Media.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • In Mönchaltorf ereignete sich heute Morgen ein tödlicher Selbstunfall.
  • Ein 38-jähriger Autolenker kam von der Fahrbahn ab und prallte in einen Baum.
  • Er erlag seinen Verletzungen noch auf der Unfallstelle.

Am Dienstagvormittag kam es in Mönchaltorf ZH zu einem tödlichen Selbstunfall. Der Autofahrer verstarb noch auf der Unfallstelle, wie die Kantonspolizei Zürich in ihrer Medienmitteilung schreibt.

Das Unglück ereignete sich kurz nach 9 Uhr auf der Riedikerstrasse in Fahrtrichtung Mönchaltorf. Der 38-jährige Autolenker kam aus noch unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab. In der Folge kollidierte er frontal mit einem Baum und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Die Riedikerstrasse war für rund vier Stunden gesperrt, heisst es weiter. Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen.

Nebst der Polizei standen ein Rettungswagen, ein Notarzt und die Feuerwehren Egg und Mönchaltorf im Einsatz.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall