Im Alter von 105 Jahren feierte Lorene Summey ihre erste Geburtstagsparty. Die US-Amerikanerin wünschte sich 105 Karten – und erhält 1200.
geburtstag
Kerzen auf einer Geburtstagstorte (Symbolbild) - pexels
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Lorene Summey feierte im Alter von 105 Jahren ihre erste Geburtstagsparty.
  • Die US-Amerikanerin wünschte sich 105 Karten.
  • Doch das Geburtstagskind erhält 1200 Karten aus dem ganzen Land.

Die US-Amerikanerin Lorene Summey feierte ihre allererste Geburtstagsparty – im Alter von 105 Jahren. Ihr einziger Wunsch waren 105 Karten. Doch es folgt die grosse Überraschung.

Lorene lebt im Somerset Court, einer Einrichtung für betreutes Wohnen in Cherryville im US-Bundesstaat North Carolina. «Sie hat noch nie eine grosse Geburtstagsfeier gehabt», schreibt ihre Betreuerin, Jodie Lankford, auf Facebook. «Deshalb habe ich sie vor einigen Monaten gefragt, was sie gerne zu ihrem Geburtstag machen würde. Sie wünschte sich Square Dance auf ihrer Geburtstagsparty.»

1200 Geburtstagskarte

Gesagt, getan: Am vergangenen Freitag stieg im Zentrum. Line Dancer und Square Dancer traten für das Geburtstagskind auf und auch ein Miniaturpony namens Daniel sorgte für Unterhaltung.

geburtstag
Lorene Summey feierte ihre allererste Geburtstagsparty – im Alter von 105 Jahren. - Facebook/Somerset Court of Cherryville

«Ich kann es nicht glauben», sagt Lorene, die ein besetztes Diadem und ein pinkfarbenes Kleid trug. «Es ist unwirklich.»

Feiern Sie Ihren Geburtstag gerne?

Und es kam noch besser: Statt 105 wurden der Amerikanerin ganze 1200 Geburtstagskarten geschickt. Menschen aus dem ganzen Land hatten an die 105-Jährige gedacht. Sie erhielt aus jedem Bundesstaat mindestens eine Karte.

Mehr zum Thema:

FacebookGeburtstag