Xbox Cloud Gaming kommt wohl bald auch auf Fernseher. Dafür braucht es dann keine Konsole mehr, sondern einen Streaming-Stick oder eine App.
Xbox Streaming Stick
Xbox Cloud Gaming auf einem Microsoft Surface. - Microsoft

Das Wichtigste in Kürze

  • Laut einem Bericht weitet Microsoft die Kompatibilität seines Cloud-Gaming-Dienstes aus.
  • So soll Samsung für seine Smart TVs eine eigene App lancieren.
  • Andere Fernseher, respektive Bildschirme, erhalten einen Streaming-Stick.

Microsoft hat offenbar Grosses vor.

Laut einem Bericht von «VentureBeat» plant der Tech-Gigant eine deutliche Ausweitung seines Game-Dienstes Xbox Cloud Gaming.

Streaming-Stick und App

Demnach soll in den nächsten zwölf Monaten ein Streaming-Stick erscheinen. Über HDMI angeschlossen, würde es eine Nutzung mittels jegliches üblichen Bildschirms oder Fernsehen bieten.

Obendrauf gibt es offenbar eine Zusammenarbeit mit Samsung. So sollen die Smart TVs des südkoreanischen Herstellers direkt eine Streaming-App erhalten. Ein Stick wäre damit nicht einmal mehr nötig.

Noch ist unklar, wann es eine offizielle Vorstellung seitens Microsofts gibt.

Xbox, PC und Smartphone schon kompatibel

Der Streaming-Dienst Xbox Cloud Gaming ist im Abonnement Xbox Game Pass Ultimate enthalten. Das Abo bietet für einen monatlichen Mitgliederbeitrag eine Flatrate gewisser Spiele. Diese kommen grössten Teils aus dem Hause des Microsoft-Konzerns sowie von EA.

Bereits jetzt kann Xbox Cloud Gaming auf dem PC, mehreren Xbox-Konsolen sowie Android-Handys und iPhones genutzt werden.

Mehr zum Thema:

Smartphone Microsoft Android Samsung EA Xbox Smart