Schon bald zwei Wochen ist das neue Pokémon Unite nun im Handel. Bereits jetzt hagelt es aber Kritik wegen unfairer Spielmechaniken.
Pokémon Unite morgen
In Pokémon Unite kämpfen Fans im LoL-Stil gegeneinander. - The Pokémon Company

Das Wichtigste in Kürze

  • Das neue Pokémon Unite ist nun seit dem 23. Juli für die Nintendo Switch verfügbar.
  • Es handelt sich dabei um ein MOBA im Stil von League of Legends oder DOTA 2.
  • Fans regen sich aber bereits stark über das vermeintliche «Pay-to-Win»-System auf.

Etwas über ein Jahr warteten Pokémon-Begeisterte nun schon auf das angekündigte Pokémon Unite. Das MOBA-Game in der Welt der Taschenmonster kann nun seit dem 23. Juli auf der Nintendo Switch gezockt werden. Von den Spielenden gibt es für den Titel aktuell aber alles Andere als Anerkennung.

Dank Bezahlungen gewinnen in Pokémon Unite?

Von diversen Seiten aus wird bereits kritisiert, dass es in Unite ein sogenanntes «Pay-to-Win»-System gibt. Sprich, dass Spielende sich durch Echtgeld im Spiel einen massiven Vorteil verschaffen können.

Der YouTuber «BeatEmUps» erklärt die Problematik in Pokémon Unite ausführlich.

Wie etwa bei League of Legends geht es darum, mit den eigenen Pokémon rundenbasiert Punkte zu sammeln. Diverse Items liefern hierfür einen Leistungsschub, welcher dies deutlich vereinfacht. Die Items können entweder erspielt, oder eben auch gekauft werden.

Gekaufte Items sparen Spielzeit

Die benötigte In-Game-Währung mit Echtgeld gekauft werden, Kostenpunkt zwischen einem und rund 40 Franken. In einem Fall erreichte ein Streamer mit 135 US-Dollar ein Set aus drei vollständig aufgewerteten Items. Um dies rein durch Spielen zu erreichen, müssten Spielende schätzungsweise für eineinhalb Jahre täglich zocken.

Pokémon Unite
Screenshot aus Pokémon Unite. - YouTube

Dieses System in Pokémon Unite schafft demnach ein starkes Ungleichgewicht zwischen den Fans. Wer mit Geld Items kaufen kann, verschafft sich laut Kritisierenden einen unfairen Vorteil. Diese Meinung widerspiegelt sich auch in den User-Bewertungen auf Metacritic. Hier gibt es aktuell überwiegend negative Bewertungen.

Mehr zum Thema:

League of Legends Nintendo Switch Nintendo Franken Handel Dollar Pokémon