Bei Nintendo Switch Online wird wohl bald der kostenfreie Spielkatalog ausgebaut. Nun dürften es auch Titel vom Game Boy auf die Switch schaffen.
Game Boy Nintendo Switch
Titel vom Game Boy könnten bald auch auf der Nintendo Switch landen. - Pixabay

Das Wichtigste in Kürze

  • Wer den Online-Dienst für die Switch abonniert, erhält regelmässig neue alte Games.
  • Schon bald dürften hier auch Titel der Kult-Handheldkonsole Game Boy landen.
  • Bisher können hier Spielklassiker vom NES und SNES gezockt werden.

Noch diesen Monat könnte Nintendo sein Angebot an «kostenfreien» Retro-Games für die Switch massgebend erweitern. Für den Zugriff auf die Nintendo-Klassiker wird lediglich ein Abonnement für Nintendo Switch Online vorausgesetzt. So können Fans bereits jetzt Spiele vom NES und SNES zocken.

Landet der Game Boy auf der Nintendo Switch?

Sowohl der gut informierte Brancheninsider «NateDrake» als auch Insider-Quellen bei «Nintendo Life» berichten von den neuen Games. Demnach sollen in den nächsten Wochen Spiele vom Game Boy und dem Gameboy Color auf dem Service landen. Ein Auftritt von Titeln des Game Boy Advance sei jedoch eher unwahrscheinlich.

Nintendo switch
Die Mitgliedschaft für Nintendo Switch Online ist erforderlich, um kompetitive und kooperative Online-Features nutzen zu können. - Nintendo

Der Release von Spielen einer weiteren Konsole bei Nintendo Switch Online würde zumindest zeitlich passen. Sowohl das NES als auch das SNES starteten mit Kult-Klassikern wie Metroid, der Super-Mario Bros.-Reihe oder Super Mario Kart je im September.

Vom Game Boy dürften sich Fans etwa auf Games wie Super Mario Land oder Pokémon Rot und Blau freuen. Die Titel sind allesamt kostenfrei, solange ein Online-Abo aktiv ist. Dieses kostet je nach Konfiguration zwischen 5,60 Franken monatlich oder 28 Franken jährlich.

Mehr zum Thema:

Mario Kart Franken Pokémon Nintendo Switch Nintendo