Bald kann man in «Monster Hunter Rise» auf dem weissen Wolf Amaterasu aus «Okami» reiten. Weitere Kollaborationen mit klassischen Capcom-Spielen folgen bald.
Monster Hunter Rise
Die Kollaboration von Monster Hunter Rise mit Okami - Youtube / Monster Hunter

Das Wichtigste in Kürze

  • In einem Video enthüllte Entwickler Capcom eine Kollaboration für «Monster Hunter Rise».
  • Ab dem 30. Juli ist Amaterasu, die weisse Wölfin aus «Okami» als Reittier verfügbar.
  • Im Herbst werden noch weitere alte Titel von Capcom in das Switch-Game eingebunden.

Am 30. Juli erscheint die Kollaboration zwischen «Monster Hunter Rise» und dem PS2-Kultgame «Okami». Diese hat Entwickler Capcom heute auf Twitter enthüllt.

Die Kollaboration besteht aus einer neuen Quest, durch die man die Sonnengöttin Amaterasu aus «Okami» in das Switch-Spiel holen kann. Anschliessend hat man die Göttin in Form eines weissen Wolfs als Begleit- und Reittier.

«Okami» ist aber nicht das letzte Kult-Spiel, das Capcom in die Welt von «Monster Hunter Rise» bringt. Für diesen Herbst sind bereits drei weitere solcher «Capcom Collaborations» angekündigt. Die nächste wird bereits im August veröffentlicht.

Mehr zum Thema:

Twitter Herbst Capcom Wolf