Zum 25. Jubiläum von Tales of Phantasia wurden gestern News zum Nachfolger des JRPG-Klassikers. Tales of Arise solle sich in gut laufender Entwicklung befinden.
tales of arise
Tales of Arise kommt mit einer neuen Grafik Engine und neuer Story. - Bandai Namco
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Bandai Namco veröffentlichte vor 25 Jahren das japanische Rollenspiel Tales of Phantasia.
  • Dessen Nachfolger, Tales of Arise befindet sich seit über einem Jahr in Entwicklung
  • Produzent des Spiels, Yusuke Tomizawa verspricht nun mehr Informationen nächstes Jahr.

Am 15. Dezember 1995 kam Tales of Phantasia zum ersten Mal in den Handel. Das japanische Abenteuerspiel feierte somit vorgestern Dienstag sein 25. Jubiläum.

Im Rahmen dieses Events erzählte Yusuke Tomizawa, Entwickler des Titels einige News zu dessen Nachfolger. Tales of Arise sollte ursprünglich bereits zu Beginn von diesem Jahr erscheinen. Doch wie so viele andere Dinge auch wurde dieses Spiel bis auf Weiteres verschoben. Es soll ab kommendem Jahr vermehrt neue Informationen zum Game geben.

Laut «Jpgames» schreitet zumindest die Entwicklung des Titels gut voran. Einen ungefähren Release-Termin gibt es zurzeit noch nicht, ein Launch in der zweiten Hälfte von 2021 wäre jedoch vorstellbar. Das Spiel befindet sich momentan in Entwicklung für Playstation 4, Xbox One und PC.

Mehr zum Thema:

Xbox One Playstation