Der Lead Designer des Game-Entwicklers Techlead hat sich zu den nächsten DLC-Inhalten für Dying Light 2 geäussert. Die Spieler dürften «Unerwartetes» erwarten.
dying light 2 neuigkeiten
Ein Screenshot aus Dying Light 2. - Techland

Das Wichtigste in Kürze

  • Dying Light 2 erhält im Juni seinen ersten Story-DLC.
  • Laut dem zuständigen Lead Designer wird die Erweiterung ähnlich gross wie Dyling Light 1.
  • Langfristig ist noch mindestens ein weiterer umfangreicher DLC geplant.

Tymon Smektała ist Lead Designer beim Game-Studio Techlands. In einem Interview an der Game Developers Converence äusserte er sich zu den bevorstehenden DLC-Inhalten für Dying Light 2. So sei der Umfang des nächsten DLCs in einem ähnlichen Umfang wie der erste Ableger der Serie.

Wie «PCGamesn» berichtet, sagte er: «Sie können sicher erwarten, dass das Spiel Sie in neue Umgebungen mit ihren eigenen neuen Überquerungs-Herausforderungen führen wird.» Die Spieler dürften «das Unerwartete erwarten.»

Und weiter: «Das wollen wir mit dem Post-Launch-Support erreichen. Wir wollen die Leute überraschen, wir wollen bei unseren Spielern eine emotionale Vorfreude erzeugen. ‹Was werden sie als Nächstes bringen?›»

Das geplante Story-DLC soll im Juni erscheinen. Mindestens eine weitere grosse Story-Erweiterung ist für die Zukunft geplant. «Wie es weiter geht, sehen wir dann», so Smektała.