Cyberpunk 2077: Gangs of Night City heisst die Brettspiel-Adaption des Videospiels von CD Projekt Red. Die Crowdfunding-Kampagne war erfolgreich.
Cyberpunk 2077
Das Brettspiel Cyberpunk 2077: Gangs of Night City. - CMON/CD Projekt Red

Das Wichtigste in Kürze

  • Aktuell läuft ein Crowdfunding-Projekt zum Cyberpunk-2077-Brettspiel.
  • Wer Gangs of Night City will, muss 110 Dollar beitragen.
  • Die Auslieferung ist für Juli 2023 geplant.

Cyberpunk 2077 gibt es bald als Brettspiel!

Der bekannte Publisher CMON hat am Dienstag ein Crowdfunding-Projekt auf Kickstarter lanciert. Die benötigten 100'000 Dollar wurden bereits nach nur wenigen Stunden gesammelt. Am Donnerstagvormittag sind bereits knapp 300'000 Dollar zusammengekommen.

In Gangs of Night City zocken ein bis vier Spieler um die Kontrolle der gleichnamigen Stadt. Ziel ist es, die kriminelle Hoheit über die Unterwelt zu erlangen. Das Design basiert dabei auf dem Videospiel von CD Projekt Red. Wie der Kampagne zu entnehmen ist, handelt es sich um ein lizenziertes Projekt.

Gameplay des Brettspiels Cyberpunk 2077: Gangs of Night City.

Wer bis zum 7. Juli dieses Jahres mindestens 110 Dollar beiträgt, bekommt Cyberpunk 2077: Gangs of Night City inklusive einiger bekannter Figuren. Dazu kommen noch die Lieferkosten. Die Auslieferung soll im Juli 2023 beginnen.

CMON ist bekannt für Titel wie Sheriff of Nottingham oder den Brettspiele-Adaptionen von God of War oder Bloodborne. Der Hersteller hat in der Vergangenheit bereits einige Dutzend Crowdfunding-Projekte erfolgreich durchgeführt.

Mehr zum Thema:

Dollar