Noch diese Woche soll die Season 2 Reloaded in Call of Duty Warzone starten. Mit einem Teaser-Tweet verrät Raven Software jetzt erste Details.
call of duty warzone
Vier Spieler springen in Call of Duty Warzone aus dem Flieger. - Activision

Das Wichtigste in Kürze

  • In wenigen Tagen soll bei Call of Duty Warzone die Season 2 Realoded losgehen.
  • Wie angekündigt, wird im Halbzeit-Update die Map «Rebirth Island» aufgefrischt.
  • Ein Teaser-Bild auf Twitter liefert nun eine Vorschau auf die Änderungen.

Bei Raven Software bereitet man sich derzeit auf den Start der Season 2 Reloaded in Call of Duty Warzone vor. Das Mitte-Saison-Update soll noch diese Woche offiziell an den Start gehen. Übers Wochenende gewährten die Entwickler jetzt einen ersten Einblick in die versprochenen Änderungen der Season 2 Reloaded.

«Reloaded and Reinforced»: Das kommt in Call of Duty Warzone

Bereits in der Roadmap für Warzone wurde angekündigt, dass heuer ein Update für die Map «Rebirth Island» ansteht. Wie sich dieses gestalten wird, kann nun einem auf Twitter geteilten Teaser-Bild entnommen werden, zumindest teilweise. «Reloaded and Reinforced, next week Rebirth Island gets a facelift.», schreibt der Entwickler dazu vergangenen Samstag.

Zu sehen sind auf der Karte hinter dem Titel vor allem zwei spannende Änderungen. Im Westen der Map kommt offenbar ein neuer Hafenbereich hinzu, wo sogar ein Schiff angelegt hat. Dazu ist ersichtlich, dass der «Securtiy»-Bereich drastisch umgebaut wurde. Unter dem Namen «Stronghold» gibt es hier einen eigenen Bereich mit einer grossen Festung.

Mehr zum Thema:

Twitter Call of Duty