Neu können Spieler von «Assassin’s Creed Odyssey» mit 60fps durch Griechenland segeln. Heute ist ein Update für PS5 und Xbox Series X/S erschienen.
Assassin?s Creed Odyssey
Eine Szene aus Ubisoft's «Assassin's Creed Odyssey» - Ubisoft

Das Wichtigste in Kürze

  • «Assassin’s Creed Odyssey» läuft nun auf PS5 und Xbox Series X/S in 60fps.
  • Zuvor konnte das Game mit Rückwärts-Kompatibilität auf einer 30fps-Limite gespielt werden.

Am heutigen Dienstag hat Ubisoft ein neues Update für «Assassin’s Creed Odyssey» veröffentlicht. Dank diesem können Besitzer einer Next-Gen-Konsole nun mit 60 Frames pro Sekunde (fps) durch Griechenland reisen.

Bisher lief das zweitneuste Spiel der «Assassin's Creed»-Reihe auf PS5 und Xbox Series X/S nur mit 30fps. Dies, da «Odyssey» auf den neusten Konsolen von Sony und Microsoft nur per Rückwärts-Kompatibilität gespielt werden konnte. Somit behielt das Spiel auf den stärkeren Konsolen die Limite von 30fps, die Xbox One X und PS4 auferlegt ist.

«Assassin’s Creed Odyssey» erschien im Herbst 2018 und ist damit vor dem neuen «Valhalla» das zweitletzte Spiel der beliebten Serie.

Mehr zum Thema:

Microsoft Xbox One Ubisoft Herbst Xbox Sony