Die dritte bemannte Mission des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX ist gestartet.
Start der Falcon 9-Rakete
Start der Falcon 9-Rakete - NASA TV/AFP

Das Wichtigste in Kürze

  • SpaceX startet ihre dritte bemannte Mission zur ISS.

Eine Falcon 9-Trägerrakete mit der Raumkapsel hob am Freitagmorgen vom Kennedy Space Center im US-Bundesstaat Florida in Richtung Internationale Raumstation (ISS) ab. An Bord ist mit dem Franzosen Thomas Pesquet erstmals auch ein Europäer neben drei weiteren Astronauten.

Es ist die dritte bemannte SpaceX-Mission seit der Wiederaufnahme der bemannten Raumfahrt in den Vereinigten Staaten. Beim Flug werden dieselbe Trägerrakete und Kapsel verwendet, die bereits bei der Crew-1-Mission im vergangenen Mai zum Einsatz gekommen waren - der erste derartige «Recycling»-Einsatz.

Mehr zum Thema:

Raumfahrt Staat Euro SpaceX ISS