Am Samstag wird ein riesiger Asteroid nur knapp an der Erde vorbeifliegen. Es bestehe keine Gefahr, dass der Flugkörper in die Erde einschlägt, so die Nasa.
asteroid einschlag
Der Asteroid 2022 EB5 wurde kurz vor dem Einschlag entdeckt. (Symbolbild) - Pixabay

Das Wichtigste in Kürze

  • Morgen wird ein Mega-Asteroid nur «knapp» an der Erde vorbeifliegen.
  • Der Flugkörper hat einen Durchmesser von über 300 Meter.
  • Die Nasa hat ihn als «potenziell gefährlich» eingestuft.

Täglich rauschen mehrere Asteroiden an der Erde vorbei, jedoch sind diese meistens eher klein und sind somit ungefährlich. Morgen Samstag sieht dies wegen des Mega-Asteroids «4660 Nereus» jedoch anders aus. Der Himmelskörper hat einen Durchmesser von ungefähr 330 Metern.

«Potenziell gefährlich» eingestuft

Obwohl der Flugkörper von der Nasa als «potenziell gefährlich» eingestuft wurde, besteht kein Grund zur Sorge. Denn der Asteroid wird maximal 4 Millionen Kilometer an die Erde herankommen – was nach enorm viel klingt. In den Weiten des Weltalls ist dies jedoch nur ein Katzensprung.

Haben Sie Angst vor einem Asteroiden-Einschlag?

Der Asteroid wird laut Nasa mit einer Geschwindigkeit von 24'000 km/h an der Erde vorbeirauschen.

«4660 Nereus» wurde am 28. Februar 1982 von der Astronomin Eleanor Helin in der Sternwarte Palomar entdeckt. Seit diesem Zeitpunkt ist der Asteroid viermal in die Nähe der Erde gekommen.

Mehr zum Thema:

Nasa Asteroid Erde