Die bayerische Staatsregierung verschenkte den Staatschefs auf dem G7-Gipfel in Elmau einen Wanderrucksack mit Wurst und Käse.
Germany G7 Biden
Joe Biden am G7-Gipfel in Deutschland. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Biden, Johnson und Co. sind für künftige Wanderungen ausgestattet,
  • Beim G7-Gipfel erhielten sie einen Rucksack mit Wurst, Käse und einem Lebkuchenherz.

Wurst, Käse, Getränke, Lebkuchenherz und ein paar Schafkopfkarten: US-Präsident Joe Biden, der britische Premier Boris Johnson oder Frankreichs Präsident Emmanuel Macron können künftig mit einem klassischen bayerischen Rucksack zum Wandern aufbrechen.

Die bayerische Staatsregierung verschenkte auf dem G7-Gipfel in Schloss Elmau an die Teilnehmer Wanderrucksäcke im Retro-Schick mit Spezialitäten des süddeutschen Bundeslandes. «Bayern soll gut in Erinnerung bleiben», erklärte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) auf Instagram.

Die Rucksäcke erhalte ein «exklusiver Kreis» der Gipfelteilnehmer, also die G7-Staats- und Regierungschefs sowie deren Partner, erklärte ein Sprecher am Montag. Das Treffen in den bayerischen Alpen geht noch bis Dienstag.

Mehr zum Thema:

Emmanuel Macron Boris Johnson Joe Biden Instagram G7-Gipfel