Sofia Abramowitsch, die Tochter von Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch, stellt in ihrer Instagram-Story klar, was sie vom Ukraine-Krieg hält.
abramowitsch FC Chelsea
Der russische Multimilliardär Roman Abramowitsch. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der russische Milliardär Roman Abramowitsch hat sich beim FC Chelsea zurückgezogen.
  • Der Geldgeber der Londoner gilt als enger Freund von Wladimir Putin.
  • Seine Tochter Sofia (27) hält hingegen nicht viel vom russischen Präsidenten.

Am Samstag wurde bekannt, dass sich Chelsea-Besitzer und Multimilliardär Roman Abramowitsch beim Verein zurückzieht. Der russische Oligarch übergab die Verwaltung des englischen Vereins an die Treuhänder der wohltätigen Stiftung der Londoner.

roman arkadjewitsch abramowitsch
Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch hat die Verwaltung des Vereins wegen des Ukraine-Konflikts an die Treuhänder der wohltätigen Stiftung der Londoner übergeben. - Keystone

Abramowitsch gilt als eng befreundet mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin. Wegen seinen Beziehungen mit der russischen Elite wird der Chelsea-Geldgeber wegen des Ukraine-Kriegs wohl nie mehr in England leben dürfen. Laut «Daily Mail» bestreitet er aber vehement, dem Kreml nahe zu stehen.

Ukraine Krieg: Tochter Sofia stellt sich gegen Putin

Nun meldet sich auch seine Tochter Sofia Abramowitsch (27) zu Wort. In ihrer Instagram-Story stellt sie klar, was sie vom russischen Krieg in der Ukraine hält.

Die 27-Jährige teilt das Statement «Russland will einen Krieg mit der Ukraine». Jedoch ist das Wort «Russland» rot durchgestrichen und durch den Namen «Putin» ersetzt worden.

Sofia Abramowitsch
Sofia Abramowitsch postete bei Instagram, was sie von Russlands Präsident Wladimir Putin hält.
Sofia Abramowitsch
Die 27-Jährige ist die Tochter des russischen Milliardärs und Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch.
Sofia Abramowitsch
Anscheinend ist Sofia Abramowitsch kein Fan von Wladimir Putin.

Unter der Botschaft schreibt die Milliardärs-Tochter: «Die grösste und erfolgreichste Lüge der Kreml-Propaganda ist, dass die meisten Russen hinter Putin stehen.»

Für Sofia ist damit klar: Einzig Putin – nicht Russland – will einen Krieg in der Ukraine. Ob das ihrem Papa auch gefällt?

Mehr zum Thema:

Wladimir Putin Instagram Kreml Krieg Ukraine Krieg