Durch russische Raketenangriffe im Osten der Ukraine ist nach ukrainischen Angaben am Montag Infrastruktur der Eisenbahn zerstört worden.
Ukraine Krieg
Eine Frau steht in einem Zug nach Lwiw und weint, während sie sich von einem Mann verabschiedet. - sda - Keystone/AP/Vadim Ghirda

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Osten der Ukraine wurde bei Luftangriffen die Infrastruktur der Eisenbahn zerstört.
  • Wann der Zugverkehr wieder aufgenommen werden kann, ist noch nicht bekannt.

Bei vier Raketeneinschlägen im Gebiet Dnipropetrowsk seien Gleise sowie die Oberleitungen schwer beschädigt worden, teilte Gouverneur Walentyn Resnitschenko auf seinem Telegram-Kanal mit.

Verletzt wurde demnach niemand. Wann der Zugverkehr wieder aufgenommen werden könne, sei noch nicht bekannt. Der russische Angriffskrieg auf das Nachbarland dauert inzwischen schon drei Monate.