Die Bochumer Show von Mario Barth am vergangenen Wochenende musste aufgrund eines medizinischen Notfalls abgebrochen werden.
mario barth show
Mario Barth - dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Mario Barths Show in Bochum am vergangenen Samstag musste abgebrochen werden.
  • Grund dafür war ein medizinischer Notfall im Publikum.
  • Mario Barths Kommentare gegenüber den Samaritern werden nun heftig diskutiert.

Bei Mario Barths Show im RuhrCongress in Bochum kam es zu einem medizinischen Notfall. Am Samstagabend fühlte sich ein Mann im Publikum plötzlich nicht mehr gut und brach zusammen. Er wurde so schnell wie möglich von Sanitätern des privaten Sanitätsdienstes versorgt, wie die «Ruhr Nachrichten» berichten. Zusätzlich wurde auch die Bochumer Feuerwehr sowie der Notarzt gerufen.

Der Veranstalter und Mario Barth haben zusammen entschieden, die Show abzubrechen. Während die Feuerwehr in Einsatz trat, machte der Comedian Kommentare von der Bühne aus. Dieser forderte die Sanitäter unter anderem dazu auf, schneller zu machen. Das Verhalten des Moderators wird nun im Internet heftig umstritten.

Mehr zum Thema:

NachrichtenFeuerwehrInternet