Am Flughafen von Mallorca werden Geimpfte und Ungeimpfte bei der Anreise getrennt. Damit sind längst nicht alle einverstanden.
Palma de Mallorca
Reisende am Flughafen von Palma de Mallorca. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In Mallorca werden bei der Ankunft am Flughafen die Reisenden aufgeteilt.
  • Zwei Schilder sorgen für zwei Schlangen: Geimpfte sowie Ungeimpfte und Teil-Geimpfte.
  • Die Trennung sorgt im Internet für heftige Diskussionen.

Auf der ganzen Welt wird wieder mehr gereist. Bisher ist es aber noch immer deutlich komplizierter ins Ausland zu reisen, als es vor der Pandemie der Fall war. Besonders für Ungeimpfte kann sich etwa die Einreise hinziehen. Am Flughafen Palma de Mallorca haben sich die Behörden deshalb etwas Spezielles einfallen lassen, das zu mehr Effizienz führen soll.

Bei der Einreise sind für die Fluggäste zwei grosse Schilder platziert worden, die die Reisenden in zwei separate Reihen aufteilt. Ein Schild spricht die vollständig Geimpften, das andere die Ungeimpften oder noch nicht vollständig Geimpften an.

Palma de Mallorca
Die Schilder am Flughafen von Palma de Mallorca teilen bei der Einreise die vollständig Geimpften von den Ungeimpften und den Teil-Geimpften. - Twitter

Wie zu erwarten, löste die Trennung auf dem Kurznachrichtendienst Twitter heftige Diskussionen aus. Dort wurde nämlich ein Foto der beiden Schilder geteilt. Während viele Nutzerinnen und Nutzer die Massnahme des Flughafens unterstützten, sprachen andere von einem Pranger.

Die rechtsextreme spanische Partei Vox etwa, bezeichnete die Massnahme als untragbar. So würde man Menschen ausgrenzen und brandmarken, hiess es. Der Flughafen sieht dies anders. Es handle sich um eine reine Effizienzmassnahme, so die Behörden.

Trennung von Geimpften und Ungeimpften am Flughafen – ist das zulässig?

Auch das Gesundheitsministerium hält fest: «Passagiere ohne Covid-Pass müssen mehr Unterlagen vorlegen, sodass das Verfahren viel langsamer ist». Es gehe bei den getrennten Schlangen einfach darum, das «das Tempo zu beschleunigen». Das teilte die Regierung laut dem Portal «Ultima Hora» mit.

Mehr zum Thema:

Regierung Twitter Vox Schlange Flughafen