Jan Goodey hat Anfang November eine Autobahn in Grossbritannien lahmgelegt. Nun hat das Gericht den Klima-Aktivisten zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt.
Just Stop Oil
Aktivisten von Just Stop Oil blockieren im Oktober eine Strasse in London. (Symbolbild) - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Jan Goodey hat am Morgen des 7. Novembers die Autobahn M25 in Grossbritannien lahmgelegt.
  • Dabei sorgte der 57-jährige Klima-Aktivist für einen kilometerlangen Stau.
  • Nun hat ihn ein Londoner Gericht zu sechs Monaten Knast verurteilt.

Am 7. November blockierte Jan Goodey und weitere Aktivisten von Just Stop Oil in den Morgenstunden die Autobahn M25 im Westen Londons. Dabei handelt es sich um eine der meistbefahrenen Autobahnen Grossbritanniens, der Protest löste einen kilometerlangen Stau aus.

Nun hat das Westminster Bezirksgericht den 57-jährigen Klima-Aktivisten zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt. «Ich weiss nicht, was die Gerichte noch hätten tun können, um Sie zu warnen, dass diese Art von Verhalten über das hinausgeht, was im Rahmen eines friedlichen Protests legitim und akzeptabel ist», zitiert die «Dailymail» Richter Daniel Benjamin.

Nicht erste Aktion von Just Stop Oil

Goodey habe absichtlich versucht, das Leben von Menschen zu stören, die nichts weiter tun, als ihren rechtmässigen Geschäften nachzugehen, fügte der Bezirksrichter hinzu. «Sie wollten, dass diese Autobahn an diesem Tag zum Stillstand kommt.» Der Aktivist wurde ausserdem zu einer Geldstrafe in Höhe von umgerechnet 213 Franken verurteilt.

Just Stop Oil
Aktivisten der Gruppe Just Stop Oil halten Transparente, während sie am Mittwoch, 19. Oktober, auf dem Parliament Square in London marschieren.
Just Stop Oil
Polizeibeamte nehmen einen Aktivisten der Gruppe Just Stop Oil fest.
Just Stop Oil
Zwei Demonstranten, die Vincent Van Goghs berühmtes Werk "Sonnenblumen" aus dem Jahr 1888 in der National Gallery in London mit Dosensuppe beworfen haben

Seit Ende September hatte Just Stop Oil schon mehrfach mit Aktionen auf ihre Forderungen aufmerksam gemacht. Nach Angaben der Polizei gab es bereits 677 Festnahmen und 111 Anklagen. Die Gruppierung fordert von der britischen Regierung, die Vergabe neuer Lizenzen zur Förderung von Öl und Gas zu beenden.

Wie finden Sie die Aktionen der Klimaaktivisten?

Mehr zum Thema:

RegierungFrankenGerichtProtestStauAutobahn